Wann?

20/06/2020 bis 31/08/2020

Contact

Hendrikaplein 11
8620 Nieuwpoort

058233923
toerisme@nieuwpoort.be
http://www.visit-nieuwpoort.be

Öffnungszeiten

Dagelijks in juli en augustus van 9.30 u. tot 18 u.

Sicherheit in Nieuwpoort

Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes

Seit Montag, dem 27. Juli 2020, morgens um 08.00 Uhr, sind in Nieuwpoort, De Panne und Koksijde alle Personen zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes an allen öffentlich zugänglichen Orten verpflichtet. Auch Radfahrer müssen auf dem Zeedijk und in den Geschäftsstraßen eine Maske tragen.

In welchen Situationen besteht in Nieuwpoort keine Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes?

  • während einer Fahrt mit dem Auto und mit anderen Kraftfahrzeugen,
  • während des Fahrens mit einem Fahrrads außerhalb des Zeedijk und der Geschäftsstraßen,
  • am Strand (mit Ausnahme von Einrichtungen des Hotel- und Gaststättengewerbes),
  • in den Naturgebieten (De IJzermonding und De Koolhofput),
  • bei intensiven sportlichen Aktivitäten (wobei beim Wandern eine Pflicht besteht),
  • bei Tätigkeiten, die schwere körperliche Anstrengungen erfordern,
  • während des Essens und Trinkens,
  • bei denjenigen, die über ein medizinisches Attest verfügen, aus dem hervorgeht, dass sie einen Mund-Nasen-Schutz nicht tragen können.
  • Kinder unter 12 Jahren sind vom Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes ausgenommen.

Eine allgemeine Pflicht besteht in:

  • Geschäften und Geschäftszentren,
  • Kinos,
  • Theater-, Konzert- und Konferenzsälen,
  • Hörsälen,
  • Gebetshäusern,
  • Museen,
  • Bibliotheken
  • sowie im öffentlichen Nahverkehr (inklusive Bahnhöfen und Bahnsteigen) für Fahrgäste ab 12 Jahren.

Sicher am Strand von Nieuwpoort

Ein genussvoller Besuch des Strandes von Nieuwpoort ist und bleibt im Sommer ein echtes Muss. Damit bei Ihrem Besuch die Maßnahmen im Zusammenhang mit der COVID-19-Pandemie umgesetzt werden können, wurde ein Strandplan ausgearbeitet. In Nieuwpoort sind keine Reservierungen notwendig, es ist jedoch etwas guter Wille vonnöten, um die Anweisungen der Strandaufsicht zu befolgen.

Fünf Zonen

Der Strand von Nieuwpoort zwischen der Abgrenzung und der Kinderlaan wurde in fünf separate Zonen unterteilt. Die fünf Zonen kennzeichnen sich jeweils durch eine eigene Farbe und ein entsprechendes Symbol. In Höhe des Zeedijk erhalten die fünf Zonen auch einen Eingang, der durch Strandflaggen und Strandkabinen in den entsprechenden Farben und den hierfür vorgesehenen Symbolen problemlos zu erkennen ist. An diesem Eingang werden die Badegäste durch die Strandaufsicht abgeholt.

Die Aufsichtspersonen werden den Badgästen zu Zeiten, zu denen viel Betrieb herrscht, einen verfügbaren Ort innerhalb der entsprechenden Zone zuweisen oder sie eventuell an einen ruhigeren Ort in einer anderen Zone verweisen.

Sicheres Schwimmen in Nieuwpoort

Alle Rettungsposten sind im Zeitraum von Samstag, dem 27.06., bis einschließlich Montag, dem 31.08.2020, jeweils von 10.30 bis 18.30 Uhr besetzt.

Außerhalb der Sommerferien wird ein Rettungsposten (Hauptposten in Höhe der Veurnestraat) besetzt sein. Konkret ist dies von Dienstag, dem 01.09., bis einschließlich Dienstag, dem 15.09.2020 jeweils von 10.30 bis 18.30 Uhr der Fall.

Das Strandrettungsteam der Stadt Nieuwpoort wird zudem durch zwei Erste-Hilfe-Posten unterstützt: EHBO 1 und EHBO 2. Beide sind zu den Arbeitszeiten der Standretter besetzt, also ebenfalls von 10.30 bis 18.30 Uhr.

Vermeiden Sie ein Aufeinandertreffen! Es gilt ein angepasster Umlaufplan.

Getrennte Rad- und Wanderwege

Radler und Wanderer müssen so gut wie möglich voneinander getrennt werden. Entlang der an der Hafenrinne verlaufenden Promenade müssen Radfahrer deshalb den Wanderern weichen.

Hinweise

Auf dem Zeedijk, entlang der Promenade, in der Lombardsijdestraat, in der Albert I-Laan und in der Marktstraat wird die genaue Laufrichtung durch Symbole, Linien und Pfeile angezeigt.

Die Albert I-Laan ist als verkehrsberuhigte Zone ausgewiesen

Die Maximalgeschwindigkeit für Kraftfahrzeuge beträgt 20 km/h. Radfahren ist in beiden Richtungen möglich. Die Straße darf auch von den Fußgängern genutzt werden. Auch die Marktstraat ist zeitweise eine verkehrsberuhigte Zone.

Die Albert I-Laan wird an folgenden Wochenenden verkehrsfrei sein und es dürfen somit auch keine Fahrzeuge abgestellt werden:

11. und 12. Juli, 18. und 19. Juli, 25. und 26. Juli, 01. und 02. August, 08. und 09. August, 15. und 16. August.

Anbieter aus dem Hotel- und Gaststättengewerbe sollen an diesen Wochenenden die Chance erhalten, sich im Parkplatzbereich mit einer Terrasse zu präsentieren.

Viel Betrieb in Nieuwpoort?

Überprüfen Sie mit dem De Kust Druktemeter, wie viel Betrieb gegenwärtig in Nieuwpoort herrscht.

Zoomen Sie auf der nachstehenden Karte, um zu sehen, welche Orte in Nieuwpoort am häufigsten aufgesucht werden.